-

Nichtraucherberichte - Aktion "Rauchfreie helfen Rauchern"

Raucherentwöhnung-Hilfen NR-Kurs-Verzeichnis Buch&CD-Tipps Nikotinersatz Startseite

Rauchfrei.de befragt ehemalige Raucher zu ihren persönlichen Erfahrungen nach dem Aufhören und was sie Rauchern, die gerne aufhören möchten, raten können. Vielen Dank für Ihre Hilfe! Wenn Sie rauchfrei sind und helfen wollen, dann teilen Sie uns Ihre Erfahrungen und Meinung mit via Email

 Christa (47) "Meine Erfahrung: Reine Willensache!"                                                mehr Berichte

Das Plakat "rauchfrei2008", das ich neulich an der Tür im Flur meines Arbeitgebers habe hängen sehen, hat mich zu schreiben animiert. Heute, am 10. Juni 2008, sind es exakt 20 Jahre, seitdem ich nicht mehr rauche! Das freut mich sehr und auch meine Familie.
Davor hatte ich auch schon mal für zwei Jahre aufgehört, endgültig aber erst bei meiner ersten Schwangerschaft (1988). Ich bin jetzt 47 und habe gegen Ende meiner Schulzeit etwa ein Päckchen geraucht, auch Tabak gedreht. Als ich meinen Mann kennen lernte, der schon zu der Zeit wieder Nichtraucher war, habe ich angefangen, das Rauchen zu reduzieren, später ganz aufgegeben. Durch die Schwangerschaft ist mir das auch nicht schwer gefallen.
Meine Erfahrung: Reine Willensache! Aber nicht durch Ablehnung und negative Stimmung, sondern durch Annahme, dass ich für mich selbst akzeptiere, aufhören zu wollen (auf welchen Beweggründen auch immer, bei mir war das Kind wichtiger) und ICH diejenige bin, die "die Macht" über die Zigaretten hat und nicht umgekehrt (mit dem Alkohol ist es ja ähnlich).
Entscheidender Erfolgsfaktor: Zigarettenschachteln liegen sehen und den Rauch riechen können, ohne dabei selbst wieder rauchen zu wollen. Das Rauchen sollte einem "gleichgültig" sein (sagen z.B. die Experten vom Autogenen Training). Eine kleine Belohnung für mich selbst habe ich mir immer wieder in Aussicht gestellt. Das Geld habe ich zwar nicht auf Dauer gespart, mir aber öfter mal eine kleine Freude gegönnt.
Sehr selten in den letzten Jahren kam es mal vor, dass ich den Geruch einer guten Zigarette mochte, aber davor bewahrt blieb, "nur so zum Spaß einmal ziehen zu wollen". Da hatte ich doch den Ergeiz, die 20 Jahre zu erreichen und da geht es es weiter ...
Ich vermisse nichts! Und wenn in meiner Umgebung mal einer raucht, der darf genießen, so lange es nicht zu viel wird und ich eingenebelt werde und die Klamotten unangenehm riechen.
Über die Hinweise auf den Zigarettenschachteln kann ich nur lachen, denn wer immer noch das Geld dafür hat, wem es schmeckt und wer immer noch Genuß dabei empfindet, der wird weiter rauchen. Da spielt der Gedanke an die Gesundheit wohl nur eine sekundäre Rolle. Allen, die aufhören möchten, wünsche ich den Mut und die nötige Kraft, den eisernen Willen zu dieser Entscheidung aufzubringen! Jeder kann es schaffen, wenn er nur möchte! ALLES GUTE UND VIEL ERFOLG !!

Mit freundlichen Grüßen Christa

mehr Berichte

 
Alle Rauchfrei-Berichte sind persönliche Meinungsäusserungen, die uns von ehemaligen Rauchern zur Verfügung gestellt wurden, um durch Veröffentlichung ihrer individuellen Erfahrungen anderen Rauchern beim Aufhören zu helfen. Vielen Dank.
Rauchfrei.de macht sich die Meinungen nicht zu eigen. Berichte können bei Bedarf um Tippfehler bereinigt oder gekürzt worden sein.

Verzeichnis Raucherentwöhnung
Hier finden Sie schnell Angebote zur Raucherentwöhnung direkt in Ihrer Nähe. Nichtraucherkurse, Nichtraucherseminare, Akupunktur, Hypnose, Therapien und Angebote zur Raucherentwöhnung in ganz Deutschland.
Nichtraucher-Kurse suchen
 . Entwöhnungshilfen Entwöhnungsmethoden
 . Buch/CD-Tipps Nichtraucherkurse-Therapien suchen
 . Online-Nichtraucherkurs  
  Raucher benötigen oft Hilfe, um von der Nikotinsucht loszukommen
   Rauchfrei sind Sie ein Vorbild für andere Raucher und Kinder

Unterstützen Sie Rauchfrei.de   ©  Rauchfrei.de

   NR-Buch & CD-Tipps