Für die Presse Kurzprofil - Fiktives Interview - Pressemitteilungen

 Vorstellung Rauchfrei.de
Das Nichtraucher-Portal Rauchfrei.de
bietet seinen Besuchern kostenlos Informationen
zu den Themen Raucherentwöhnung, Rauchen und Nichtraucherschutz seit 1999 im Internet an.
Rauchfrei.de richtet sich an alle, die Nichtraucher werden und rauchfrei leben wollen oder sich zum Thema Rauchen kompetent und kompakt informieren wollen. Als zusätzliche Dienste finden die Besucher auf Rauchfrei.de ein umfassendes Nichtraucherkurs-Verzeichnis (375 Kurseinträge), persönliche Erfahrungsberichte von Rauchfreien (337), ein Nichtraucher-Forum (über 4.700 Mitglieder, 230.000 Beiträge), einen Nikotinsucht-Test, einen
Rauchkosten-Rechner, Nachrichten und vieles mehr rund ums Rauchen.
Inhalt A bis Z   Inhalt nach Themen   Logos & Banner
Kurzprofil Rauchfrei.de
Kategorie: Nichtraucher-Portal - seit 1999 online
Themen: Raucherentwöhnung, Rauchen und Risiken, Nichtraucherschutz etc.
Zielgruppe: Raucher, Entwöhnungswillige, jeder, der sich über Rauchen und Raucherentwöhnung informieren will
Dienste:
 
Kostenlose Informationen, Kursverzeichnis zur Raucherentwöhnung, Rauchfrei-Erfahrungsberichte, Forum, Nikotinsucht-Test, Rauchkosten-Rechner, aktuelle Umfragen und Nikotin-Nachrichten etc.
Seitenaufrufe / page views 6.000.000 mit Forum (2014), 1.200.000 ohne Forum
Besucher / visits  435.000 ohne Forum; zusätzlich 422.000 Besucher Forum (2014)
Internet: http://www.Rauchfrei.de
Emailadresse: info@rauchfrei.de
Telefon: +49-15141262761
Interview mit Rauchfrei.de
Veröffentlichung honorarfrei bei Nennung der Quelle, im Internet nur mit Link zu http://www.rauchfrei.de
Frage: Warum fällt es so vielen Rauchern schwer mit Ihrem Laster aufzuhören?
Rauchfrei.de: Nikotinkonsum macht Raucher schnell süchtig. Der Körper beginnt bei ausbleibendem Nikotin mit Entzugserscheinungen zu reagieren, die von Person zu Person unterschiedlich stark ausgeprägt sein können. Diese körperliche Abhängigkeit ließe sich noch relativ leicht durch einen dosierten Nikotinersatz mittels Nikotinpflastern oder -kaugummis unter Kontrolle bekommen.
Schwieriger fällt es, die mit dem Rauchen verbundenen Verhaltensmuster, zu überwinden. Automatismen (wie die Zigarette nach dem Essen, zum Kaffee, in der Pause, bei Nervosität, bei Stress usw.) erweisen sich dabei als besonders hartnäckig. Diese häufig langjährig eingeübten Gewohnheiten sind nur schwer und mit eiserner Disziplin zu beseitigen.
Häufig geben Raucher als Grund, warum sie doch nicht aufhören, die Angst vor Entzugserscheinungen oder einer deutlichen Gewichtszunahme an.

Frage: Welche Gründe sprechen dafür, rauchfrei werden?
Rauchfrei.de: Neben den allseits bekannten gesundheitsschädlichen Risiken und Folgen des Tabakkon-sums, sind besonders Vermögensverluste durch Rauchen zu erwähnen. Infolge der auch in Zukunft stark steigenden Zigarettenpreise wird jeder Raucher ein „Vermögen in die Luft blasen“.
Immer mehr Länder erlassen Rauchverbote, die in ein paar Jahren europaweit gelten werden. Dadurch werden Raucher immer mehr in eine gesellschaftliche Außenseiterposition geraten und permanent ihren Zigarettenkonsum rechtfertigen oder verheimlichen müssen (in den USA bereits seit Jahren Realität).

Frage: Was raten Sie einem Raucher, der ernsthaft darüber nachdenkt aufzuhören?
Rauchfrei.de: Spontanes Aufhören gelingt nur wenigen. Auch Druck von außen (z.B. nicht rauchender Partner), ergibt selten einen stabilen Nichtraucher, da die eigene Überzeugung fehlt.
Zuerst sollte sich der entwöhnungswillige Raucher ausführlich über Rauchen, seine Folgen und die verschiedenen Möglichkeiten der Entwöhnung informieren. Hilfreich ist es, sich selbst eine Liste zusammenzustellen, in der die Vorteile des Nichtrauchens den „Vorteilen“ des Rauchens (nicht Nachteile!) gegenübergestellt werden. Sind die Vorteile als Nichtraucher ausreichend überzeugend, ist es wesentlich einfacher den eigenständigen Beschluß zu fassen, rauchfrei zu werden. Frühere oder zukünftige Rückfälle sollten einen nicht von dem Ziel, Nichtraucher zu werden, abbringen. Das haben die meisten Raucher auf ihrem Weg zum Nichtraucher durchgemacht.

Frage: Welche Methode zur Raucherentwöhnung halten Sie für die wirksamste?
Rauchfrei.de: Wirksame Methoden sollten zu einer anhaltenden stabilen Rauchfreiheit führen. Dabei müssen zwei Hauptgegner besiegt werden: das Verlangen nach Nikotin und die Macht der Gewohnheiten. Nichtraucherkurse, in denen unter Anleitung ausgebildeter Therapeuten das Raucherverhalten gezielt verlernt, alternatives Verhalten trainiert und Hilfen für Rückfallgefahren bereitgestellt werden, weisen die besten Erfolgsquoten auf.


Frage:
Sollte das Rauchen nicht einfach gesetzlich verboten werden?
Rauchfrei.de: Ein generelles Verbot aller Tabakwaren würde das Rauchen in die Illegalität treiben, es aber nicht ausrotten (siehe 'Prohibition' Alkoholverbot in den USA). Auch wegen der nicht unerheblichen Einnahmen, die Vater Staat von Rauchern kassiert, ist ein generelles Verbot kaum zu erwarten.
Da Passivrauchen jedoch immer mehr als gesundheitsschädlich eingestuft wird, erwächst dem Staat eine Fürsorgepflicht der nicht rauchenden Mehrheit (3/4 der Bevölkerung) gegenüber, der er sich auch in Deutschland nicht mehr lange entziehen kann. Gesetzlich definierte rauchfreie Zonen und Rauchverbote für öffentliche Räume sind unumgänglich.


Frage:
Was bietet das Nichtraucher-Portal Rauchfrei.de seinen Besuchern?
Rauchfrei.de: 
Das Nichtraucher-Portal Rauchfrei.de bietet seine kostenlosen Informationen zu den Themen Raucherentwöhnung, Rauchen und Nichtraucherschutz seit 1999 im Internet an.
Rauchfrei.de richtet sich an alle, die Nichtraucher werden und rauchfrei leben wollen oder sich zum Thema Rauchen kompetent und kompakt informieren wollen. Als zusätzliche Dienste finden die Besucher auf Rauchfrei.de ein Rauchfrei-Forum, eine Nichtraucherkurs-Verzeichnis, persönliche Erfahrungsberichte von Ex-Rauchern, einen Nikotinsucht-Test, einen Rauchkosten-Rechner, aktuelle Umfragen und Nachrichten und vieles mehr rund um das Thema Rauchen und Entwöhnung.


Veröffentlichung honorarfrei bei Nennung der Quelle, im Internet nur mit Link zu http://www.rauchfrei.de
Pressemitteilungen
Weltnichtrauchertag 2009 - Rauchfrei.de fordert bessere Nichtraucherpolitik (Mai 2009)
Das Nichtraucher Portal Rauchfrei.de fordert anlässlich des Weltnichtrauchertages am 31.Mai 2009 in einem offenen Brief an die Bundeskanzlerin zu einer Änderung der bisher ungenügenden Nichtraucherpolitik auf.
In 9 "Rauchfrei-Thesen" werden u.a. ein bundesweit einheitliches Rauchverbot, eine zweckorientierte Verwendung der Tabaksteuer, ein Verbot von Zigarettenautomaten in der Öffentlichkeit, ein totales Werbeverbot für Tabakprodukte, bessere Unterstützung der Raucherentwöhnung und der Nikotinsüchtigen und eine aktivere Förderung des Nichtraucherschutzes gefordert.
Alle Rauchfrei.de-Thesen mit Begründung
finden Sie hier
.
Über 400 Raucherentwöhnungsangebote in ganz Deutschland sind jetzt im Verzeichnis Raucherentwöhnung auf Rauchfrei.de registriert (März 2008)
Besucher von Rauchfrei.de, die nach Therapeuten zur Raucherentwöhnung in ihrer Nähe
suchen, können jetzt in unserer Datenbank mit über 400 Angeboten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz fündig werden.
Unter den Angeboten finden sich verhaltenstherapeutische Nichtraucherkurse, Akupunktur, Hypnose und weitere Therapiemethoden zur Raucherentwöhnung. Therapeuten können auch weiterhin für das Ver-zeichnis ihre
Kurse anmelden . 
Nichtraucher-Portal Rauchfrei.de auch 2007 mit neuen Rekordzahlen (Jan 2008)
Rauchfrei.de konnte im Jahr 2007 wieder einen deutlich wachsenden Besucherzuspruch verbuchen.
Die Seitenaufrufe wuchsen um 29% und die Besucherzahl stieg im Vergleich zum Vorjahr 2006 um 25%. Die meisten Besucher
zählte der Februar 2007 mit 65.300 Besuchern.
Auch im Jahr 2008 wird der Wachstumskurs - forciert durch das Inkrafttreten von Rauchverboten in Deutschland - fortgesetzt werden. Im Januar 2008 stieg die Zahl der Besucher im Vergleich zum Vorjahr um 42 Prozent.
Das Nichtraucherkurs-Verzeichnis bietet seinen Besuchern das umfangreichste Verzeichnis von Raucherentwöhnungsangeboten (vor Ort) mit über 400 Einträgen. Das lebhafte Rauchfrei.de Nichtraucherforum zählt über 1600 Mitglieder.
Wir bedanken uns bei allen Besuchern für ihr Vertrauen in Rauchfrei.de.

 
Besucherzahl auf 560.000 in 2006 gesteigert  (Januar 2007)
D
as Nichtraucher-Portal Rauchfrei.de freute sich auch im Jahr 2006 über einen deutlichen Zuwachs an Besuchern um 57%. Absolut betrugen die Visits 560.000 bei 3.100.000 Pageviews in Vergleich zu 357.000 und 2.000.000 im Vorjahr. Die meisten Besucher zählte der Januar mit 53.000 Besuchern.
Das Nichtraucherkurs-Verzeichnis bietet mittlerweile über 300 Kurseinträge. Wir bedanken uns bei allen Besuchern für ihr Vertrauen in Rauchfrei.de.

 
Besucherzahl im Jahr 2005 um knapp 40% gesteigert  (Januar 2006)
D
as Nichtraucher-Portal Rauchfrei.de konnte auch im Jahr 2005 die Zahl seiner Besucher wieder deutlich steigern. Die Besucherzahl (Visits) stieg im Vergleich zum Vorjahr um 39% auf knapp 360.000, mit einem Monatshoch von 36.000 Besuchern im Januar.
Mit neuen Diensten rund ums Nichtrauchen (wie etwa unser Nichtraucherkurs-Verzeichnis mit derzeit über 160 Kursanbietern) hoffen wir auch in Zukunft zusätzliche Besucher gewinnen zu können. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Besucherrekord im 1.Halbjahr 2005  (August 2005)
Auch im ersten Halbjahr 2005 konnte d
as Nichtraucher-Portal Rauchfrei.de wieder zahlreiche neue Besucher gewinnen. Die Zahl der Seitenaufrufe hat um 46% zugenommen, was für das Gesamtjahr etwa
2 Millionen Pageviews erwarten lässt.

Wir bedanken uns herzlich für das Interesse und Vertrauen unserer Besucher in unsere kostenlosen Informationen und Dienste zu den Themen Nichtrauchen, Raucherentwöhnung und Rauchen.
Für Anregungen und Kritik sind wird auch in Zukunft sehr dankbar. Vielen Dank und rauchfreie Grüsse.
 
Über 100 Vorort-Angebote zur Raucherentwöhnung auf Rauchfrei.de zu finden (Juli 2005)
Besucher, die nach Therapeuten zur Raucherentwöhnung in ihrer Nähe
suchen, können jetzt in unserer Datenbank mit über 100 Angeboten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz fündig werden.
Unter den Angeboten finden sich verhaltenstherapeutische Nichtraucherkurse, Akupunktur, Hypnose und weitere Therapiemethoden zur Raucherentwöhnung. Therapeuten können auch weiterhin für das Ver-zeichnis ihre
Kurse anmelden .
Das Verzeichnis ist auch direkt unter der Domain www.Raucherentwoehnung-online.de zu finden. 
  
Weltnichtrauchertag: Deutsche Nichtraucherpolitik ist ungenügend (Mai 2005)
Das Nichtraucher Portal Rauchfrei.de - seit 1999 online - fordert anlässlich des Weltnichtrauchertages am 31.Mai 2005 den Bundeskanzler und das neue Regierungskabinett im September zu einer Änderung der bisherigen ungenügenden Nichtraucherpolitik auf.
In 10 "Rauchfrei-Thesen" werden u.a. eine zweckorientierte Verwendung der Tabaksteuer, ein Verbot von Zigarettenautomaten in der Öffentlichkeit, ein totales Werbeverbot für Tabakprodukte, bessere Unterstützung der Raucherentwöhnung und der Nikotinsüchtigen und eine aktivere Förderung des Nichtraucherschutzes gefordert. Die vollständigen Thesen mit Begründung
finden Sie hier
.
Rauchfrei.de wächst im Jahr 2004 um über 60 Prozent (Januar 2005)
Wir wollen uns bei den treuen Besuchern von Rauchfrei.de - dem Nichtraucher Portal - für Ihr wachsen-des Vertrauen bedanken und hoffen im Jahr 2005 weitere Interessenten für unsere ständig aktualisierten Informationen und Dienste zu Nichtrauchen und Entwöhnung gewinnen zu können.   

Neu: Kurssuche im "Verzeichnis Raucherentwöhnung" auf Rauchfrei.de (Dezember 2004)
Raucher, die an Silvester das Rauchen aufhören wollen, um rauchfrei ins Jahr 2005 zu gehen, können jetzt in einem Verzeichnis auf Rauchfrei.de - dem Nichtraucher Portal - nach geeigneten Therapien in Ihrer Nähe suchen. Das Raucherentwöhnungsverzeichnis ist auch direkt unter der eigenständigen Domain www.Raucherentwoehnung-online.de erreichbar.

Linkpartnerschaften
Derzeit wird Rauchfrei.de von einer Vielzahl von Linkpartnern unterstützt. Vielen Dank für die Unterstützung. Linkpartner ansehen  Linkpartner werden

Autor des CD-ROM-Nichtraucherkurses "
Jetzt endgültig Nichtraucher"

Mit dieser einfach zu bedienenden CD-ROM kann man am Computer rauchfrei werden. Der Benutzer beantwortet einige Tests zu seinem bisherigen Raucherverhalten. Anschliessend führt ihn eine Stimme begleitend durch einen individuell - auf Grund der Testergebnisse - auf ihn zugeschnittenen Entwöhnungskurs.
Texte: W.Graef (Rauchfrei.de) / Vertrieb: rondomedia /
März 2004


Empfohlen von der Deutschen Internetbibliothek

Die "Deutsche Internetbibliothek" (dib) ist ein unabhängiger Linkkatalog, für den Fachleute die besten Seiten im Web mit "ausgewählter Qualität" aussuchen.
Rauchfrei.de wurde in den Kategorien "Inhalt", "Navigation" und "Grafik" jeweils mit der Höchstwertung ausgezeichnet und rangiert und den ausgewählten Seiten in der Rubrik "Rauchen" an Position Nr.1.


PC-Magazin 16-6-2004  
"Ein umfassendes Informationsangebot zum Thema Nichtrauchen hat das deutschsprachige Nichtraucher-Portal Rauchfrei.de ins Internet gestellt. 
Angefangen beim Suchttest über Abhandlungen zu Kosten und Risiken des Rauchens bis zur Vorstellung der verschiedenen Entwöhnungsmethoden werden wesentliche Aspekte des Themas erläutert. In einem besonderen Kapitel wird die Wirksamkeit unterschiedlicher Therapien wie Akupunktur, Hypnose oder Verhaltenstherapie bewertet..."

In „Com!online. Ihr Internetmagazin“ Ausgabe 08/2003, S.121
Com!online kürt die informativsten Webseiten, "wo sich das Surfen im Internet besonders lohnt". Rauchfrei.de erhielt im Bereich „Gesundheit“ die maximale Bewertung „Sehr Gut“.
Gut gemacht: Infos für den Weg zum Nichtraucher: Glimmstängel ade. Wer es ernst meint mit dem Auf-hören, kann auf dieser Seite Unterstützung finden. Es werden massig Argumente geliefert, warum man es nicht beim guten Vorsatz belassen sollte – in der Rubrik „Fit und Schön“ zum Beispiel.
Sich hier umzuschauen, heißt als Raucher wirklich üble Laune zu bekommen: Nikotin beschleunigt Alterungsprozesse, sorgt für Falten, schlechte Kondition und gelbe Zähne. Woran man riskiert, vorzeitig
zu sterben, steht unter “Krankheiten“. Ein Trost sind viele Tipps und Methoden, um von dem Laster loszukommen.“

Computerbild: Am besten bewertete Seite im Bereich "Gesundheit"
Die Computer-Zeitschrift "Computerbild" hat Rauchfrei.de im Heft 12, S.96 im Juni 2003 als beste Seite in der Rubrik "Gesundheit" bewertet.

Webadressbuch: Beste Seite im Bereich "Soziales"
"Das Webadressbuch" (ein Internet-Guide mit 6000 Einträgen , 7.Auflage) zählt Rauchfrei.de zu den besten Seiten der oben genannten Kategorie.

Unterstützen Sie Rauchfrei.de  © Rauchfrei.de Startseite