-

Aktion Rauchfreie helfen: Nichtraucher-Berichte

Raucherentwöhnung-Hilfen NR-Kurs-Verzeichnis Buch&CD-Tipps Nikotinersatz Startseite

 Achim (56) "Jeder kann aufhören, wenn er nur will"                                               mehr Berichte

Hallo, ich bin der Achim, 56 Jahre jung und ich war 40 Jahre starker Raucher. Ich qualmte am Tag
40 bis 50 Zigaretten pro Tag - manchmal sogar mehr.
Leider spielte auch Kumpel Alkohol bis vor acht Jahren eine Rolle. Beides passt eben "gut" zusammen. Ich spielte eben mit meiner Gesundheit Vabanque, ohne über eventuelle Folgen nachzudenken. Ratschläge von Freunden, Kollegen und anderen habe ich einfach in den Wind geschlagen. Probleme mit meiner Gesundheit hatte ich ja nicht, schon gar nicht mit Herz und Lunge. 
Und dann kam der 28.Dezember 2005, diesen Tag werde ich bestimmt nicht vergessen. Mit Blaulicht landete ich im Krankenhaus, Verdacht eines Herzinfarktes. Zum Glück war es nicht an dem, aber Angina pectoris (Herzkranzgefäße sind verengt) ist bestimmt auch nicht angenehm. Das sind die Folgen von Nikotingenuß, die auch lebensbedrohlich waren
Nun rauche ich seit fünf Wochen nicht mehr, ich muß sagen, es geht auch ohne Glimmstengel, sie fehlen mir wirklich nicht. Entzugserscheinungen, damit muß man fertig werden. Trotz der Herzsache, ich fühle mich schon nach fünf Wochen besser als zu Raucherzeiten. Nichts mehr stinkt nach kaltem Rauch und unsere Besucher fühlen sich auch wohler bei uns zu Haus.
Nur nicht wieder rückfällig werden. Dabei hilft mir meine Frau mit Worten. Das hilft mir auch schon.  
So schlimm es mir auch erging, einen positiven Nebeneffekt hatte es aber auch. Meine Tochter, seit fünf Jahren Raucher, hat sich mir angeschlossen und raucht nun nicht mehr.
Zum Alkohol muß ich sagen, auch daß habe ich ohne Hilfe geschafft, es gibt einfach für jeden die Chance aufzuhören, wenn er nur will.
Ich finde das Problem Alkohol noch schlimmer als Nikotin, auch darüber sollte mal geredet werden.
Ich rate jedem: Fasst das Zeug nicht mal an, auch nicht probieren. Es bringt Euch wirklich nichts, außer dass Ihr Euer Geld zum Fenster rausschmeißt. Man schadet nur seiner und die Gesundheit anderer.
Ich wünsche jedem, der aufhören will, viel Glück und einen starken Willen, denn den muß man haben.
Euer Achim

Weitere Berichte

 
Alle Rauchfrei-Berichte sind persönliche Meinungsäusserungen, die uns von ehemaligen Rauchern zur Verfügung gestellt wurden, um durch Veröffentlichung ihrer individuellen Erfahrungen anderen Rauchern beim Aufhören zu helfen. Vielen Dank.
Rauchfrei.de macht sich die Meinungen nicht zu eigen. Berichte können bei Bedarf um Tippfehler bereinigt oder gekürzt worden sein.
 . Entwöhnungshilfen Entwöhnungsmethoden
 . Buch/CD-Tipps Kurse-Therapien suchen
 . Online-Nichtraucherkurse  
  Raucher benötigen oft Hilfe, um von der Nikotinsucht loszukommen
   Rauchfrei sind Sie ein Vorbild für andere Raucher und Kinder

Unterstützen Sie Rauchfrei.de   ©  Rauchfrei.de

  Rauchfrei.de Startseite
     alle Buch/CD-Tipps