-

Rauchverbot

Passivrauchen Schwangerschaft Rauchen & Arbeit Nichtraucher-Politik News Startseite

Rauchverbote sollen dem Schutz von Nichtrauchern - besonders von Kindern, Jugendlichen oder Kranken - vor den Risiken des Einatmens von Tabakrauch und aller Rückstände aus der Raumluft dienen. Die Gesundheitsschäden durch Passivrauchen gelten als nachgewiesen.
Ca. 3000
Tote jährlich in Deutschland sollen auf das Konto des Passivrauchens gehen..

Rauchverbot in Deutschland
Seit September 2007 gilt ein Rauchverbot in Bahnen und allen Bundesbehörden. Auch in öffentlichen Verkehrsmitteln und Taxis darf nicht mehr geraucht werden. Das Rauchverbot gilt für alle Behörden, Dienststellen, Gerichte, Anstalten und Stiftungen, für die der Bund zuständig ist, zum Beispiel Arbeitsämter. Auch auf Bahnhöfen und in Flughäfen sowie in Zügen, Flugzeugen, Taxis und auf Fährschiffen darf nicht mehr geraucht werden. Ausgenommen sind Gebäude mit abgetrennten besonders gekennzeichneten Raucherzimmern. In diesen Räumen darf nicht gearbeitet werden.


Bild aus dem eBook:
"Aber morgen hör' ich endgültig auf!"

Das Rauchen in gastronomischen Betrieben fällt nicht unter die Regelungskompetenz des Bundes und wird von den jeweiligen Bundesländern geregelt werden.
In vielen gastronomischen Betrieben gibt es seit einigen Jahren zum Schutz der Nichtraucher abgeteilte Raucherbereiche, in Hotels für Raucher und Nichtraucher können entsprechende Zimmer gebucht werden; in zahlreichen Hotels gilt allerdings bereits ein generelles Rauchverbot.

Auf Länderebene gelten seit 2008 in allen Bundesländern Rauchverbote mit unterschiedlichen Ausnahmeregelungen. In Bayern gilt nach einem Volksentscheid 2010 das schärfste Rauchverbot in Deutschland für alle Gaststätten - ohne jegliche Ausnahme.
Eine bundesweite einheitliche gesetzliche Regelung ist in weiter Ferne gerückt. Kritiker bezeichnen deswegen den Nichtraucherschutz in Deutschland als einen "Fleckerlteppich" wegen der unterschiedlichsten Regelungen in den einzelnen Bundesländern.

Allen-Carr-Seminar: in 6 Stunden zum Nichtraucher

Anzeige

Werden Sie mit Allen Carr’s Easyway in nur 6 Stunden zum Nichtraucher. Mehr als 40.000 Teilnehmer besuchen jährlich weltweit die Nichtraucherseminare von Allen Carr. Bei Nichterfolg erhalten Sie von uns ohne wenn und aber Ihr Geld zurück. zur Allen Carr Webseite

Welche Erwartungen werden an Rauchverbote geknüpft?
>Bessere rauchfreiere Luft, vor allem in Speiselokalen und Gaststätten Passivrauchen
>Es wird weniger geraucht (Anzahl der verkauften und gerauchten Zigaretten sinken)
>Es hören mehr Raucher auf (Zahl der Raucher sinkt) Statistik Rauchen
>Das Interesse an Nichtraucherkursen steigt Raucherentwöhnung
>Mittel zur Unterstützung der Raucherentwöhnung werden stärker nachgefragt Hilfsmittel
Wer profitiert von Rauchverboten?
>Ausrüster/Umbauer von Raucherräumen
>Anbieter von Entwöhnungskursen und –produkten
>Gastronomiebetriebe mit (viel) Freisitzen oder überdachten Plätzen (z.B. Passage)
>so genannte Raucher“clubs“ (in Bayern)
Wen benachteiligt ein Rauchverbot?
>Kleine Kneipen (hohe Investition für Raucherraum, falls Einrichtung erlaubt)

>Reine Bierkneipen (zu erwarten sind weniger Gäste, weniger Alkoholkonsum)
>Lokale in Grenznähe zu einem Land ohne Rauchverbot

Video - Die Sendung mit dem Klaus: heute Rauchverbot
 

Wirkung und Akzeptanz von Rauchverboten
Akzeptanz
Eine aktuelle Forsa-Umfrage vom März 2012 im Auftrag der DAK kommt zu den Ergebnissen:
> 82% der Befragten (insgesamt) die Nichtraucherschutzgesetzte als "gut"
> 68% der Raucher sind der gleichen Meinung
> 63% der Befragten fühlten sich vor dem Rauchverbot häufig durch Rauch belästigt
> 23% gingen seit Einführung des Rauchverbots öfter in Cafés und Restaurants
Rauchverbote retten Leben

Eine Rauchverbotsstudie der DAK ergab Folgendes:
>Rückgang der Klinikbehandlungen des Herzinfarkts um 8%
>Rückgang der Klinikbehandlungen von Angina Pectoris um 13%
>Absolute Rauchverbote in anderen Ländern hätten die Herzinfarktzahl um 17% gesenkt.
(Quelle: Spiegel online, März 2012)
Weiterführende Links
Rauchverbot Rauchen am Arbeitsplatz Rauchen und Risiken
Nichtraucherpolitik Rauchen und Schwangerschaft Gesundheitsschäden
Rauchen News Raucherentwöhnung Rauchfrei A bis Z
Elektrische Zigarette Verzeichnis Raucherentwöhnung Startseite Rauchfrei.de
 
 Rauchen gefährdet die Gesundheit Ihrer Familie, Freunde und Kollegen !
  Rauchfrei schädigen Sie die Gesundheit Ihrer Mitmenschen nicht mehr !

Unterstützen Sie Rauchfrei.de   © Rauchfrei.de

Nichtraucherurlaub
Günstige Ferienwohnungen für Nichtraucher ab 20,- EUR
Rauchfreier Urlaub
Online-Nichtraucherkurs
Flexibel, ohne Termindruck endlich Nichtraucher werden.
Der Stop-Smoking-Coach
Nicorette Nikotin dosiert ersetzen
Nikotinpflaster billiger in der  Versandapotheke bestellen
Hier günstig bestellen

Anzeigen

Buchtipp


Aktiv gegen Passivrauchen
von Frank Wöckel

alle Buch & CD-Tipps

 

Verantwortlich ist man
nicht nur für das, was man tut,
sondern auch für das,
was man nicht tut
    Laotse

.