Nikotinfreie Raucherentwöhnung

Nikotinfreie Raucherentwöhnung
Im Gegensatz zur Raucherentwöhnung mit nikotinhaltigen Medikamenten (Nikotinpflaster oder Nikotinkaugummis) wird mit diesen nikotinfreien Hilfsmitteln dem Körper von Anfang an kein Nikotin mehr zugeführt.
 

Kudzu Kapseln

Die Kudzu Pflanze wird in Asien seit langem als natürliches Mittel und Heilpflanze verwendet. Die Inhaltsstoffe sollen das Verlangen nach Zigaretten – Nikotinhunger oder Craving (engl.) genannt – stark einschränken. Die Kudzu-Inhaltsstoffe lagern sich an Nikotin-Rezeptoren und verhindern das Entstehen von Unruhe und Reizbarkeit. Mehr zu Kudzu.

Homöopathische Präparate

Bsp: Antinicoticum  mono Tropfen /  Robinia-Komplex-Tropfen

Kräuterzigaretten

NTB Kräuteretten sind nikotinfreie „Zigaretten“ mit niedrigem Teergehalt, die wie Zigaretten geraucht werden. Sie enthalten eine Tabakimitation, die es dem Raucher ermöglicht, sich Zigaretten abzugewöhnen, ohne auf gewohnte Zeremonien des Rauchens abrupt zu verzichten. Mehr zu Kräuterzigaretten.
 

Nikotinpflaser & Nikotinkaugummi

Nikotinpräparate ersetzen bei der Raucherentwöhnung das gewohnte Nikotin, mit dem Ziel Entzugserscheinungen zu vermeiden und einem Rückfall vorzubeugen.
 
 
Sind nikotinfreie „Zigaretten“ mit niedrigem Teergehalt. Durch die Imitation des Rauchverhaltens soll der Rückgriff auf richtige Tabakzigaretten vermieden werden.  
 
 
Wir haben für Sie eine Auswahl von Nichtraucher-Büchern zur Raucherentwöhnung zusammengestellt. 
 
 
Professionelle Kurse zur Raucherentwöhnung sind oft hilfreich. Die relativ geringen Kosten rechnen sich dank steigender Zigarettenpreise sehr schnell.  
 
 
Nach dem Rauchstopp legen viele frischen Nichtraucher gerne ein paar Kilo zu. 
Aber das muss nicht sein. Ein paar Tipps.  Nichtraucher & schlank bleiben